Dornstadt Familien- und Generationszentrum

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Die "fünf Esslinger" bewegen Senior:innen im FGZ

Es ist wichtig, dass auch mobilitätseingeschränkte Senior:innen weiterhin in Bewegung bleiben und Sozialkontakte haben. In Kooperation mit dem Familien- und Generationenzentrum bietet die Ökumenische Nachbarschaftshilfe seit Herbst 2021 die „Fünf Esslinger“ im FGZ an.

Dabei handelt es sich um ein wissenschaftlich geprüftes Bewegungsprogramm, bei dem die Beweglichkeit, der Muskel- und Kraftaufbau sowie die Balance für Sicherheit im Alltag trainiert werden.

Die Nachbarschaftshilfe holt die Teilnehmenden zu Hause ab und bringt sie wieder zurück. Auf diese Weise können ältere Menschen, die nicht selbstständig zum Turnen gehen können, in einer Kleingruppe etwas für ihre Gesundheit tun und gleichzeitig am sozialen Leben teilhaben.

Angedacht sind Menschen mit Bewegungseinschränkungen, die nicht selbständig zum Turnen gehen können. Auch Menschen mit Demenz sind herzlich willkommen. Zwei Übungsbegleiterinnen von der Nachbarschaftshilfe Dornstadt werden Sie bei den Übungen begleiten.

Die nächste Termin ist Montag, 28. November von 14.00 bis 16.00 Uhr im Familien- und Generationenzentrum Dornstadt, Jahnweg 5.

Neugierig geworden? Schnuppern Sie rein! Bitte melden Sie sich unter der Mobil-Nr. 0172-7798849 bei Waltraud Böhm an.

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.

 

Navigation

Weitere Informationen